News

Vortrag über den Einsatz eines neuen Modulsystems bei der JavaScript-Anwendungsentwicklung

Im Januar-Treffen der Berliner JavaScript User Group hielt Martin Stadler, Frontend Engineer bei excentos, einen Vortrag über den neuen Standard für JavaScript-Module im Browser „Asynchronous Module Definition“ (AMD).

Die Folien zu dem Vortrag (englisch) finden Sie hier.

Flexiblere Client-Entwicklung dank „Asynchronous Module Definition (AMD)“

excentos gehört zu den Early Adopters von AMD, da das System dabei hilft, unsere Ajax-Anwendungen noch modularer zu machen und damit noch flexibler auf Kundenanforderungen zu reagieren. Entsprechend geschriebener JavaScript-Code ermöglicht die automatische Auflösung von Anhängigkeiten zu anderen Modulen, effizienteres Laden der Anwendung (Performance) und ist weniger störanfällig gegenüber schon vorhandenem Code in einer Webseite.