News

Emotional Shopping

Einkaufserlebnis nach Maß

Wer online seine Produkte verkaufen möchte, sollte nicht nur rationale Kriterien sondern auch emotionale Aspekte berücksichtigen, das heißt, die Produkte müssen in Szene gesetzt werden. Für Ole Tangermann, Geschäftsführer der excentos GmbH, bedeutet Emotional Shopping vor allem, dass der Anbieter nicht nur über die Funktionalität eines Produktes informiert, sondern auch eine Beziehung zwischen Produkt und Konsument aufbaut. Die Produkte werden so präsentiert, dass Einkaufen zum Erlebnis wird. Das User Interface des excentos-Produktberaters erfasst die Anforderungen des Kunden an das Produkt und wandelt sie direkt um. Der potentielle Käufer fühlt sich gut beraten und unterhalten. Er ist motiviert, weil er erkennt, dass seine Wünsche umgesetzt werden und er die Kontrolle über den Kaufprozess hat.

Hier der vollständige Artikel aus der webselling