+49-331-730 768-10
Logo
Logo


Douglas Mood-Image


Douglas ist Europas größter Spezialist für Schönheitspflege mit einem Sortiment von über 35.000 Artikeln. Die Produkte umfassen die Segmente Düfte, Pflege, dekorative Kosmetik und Accessoires. Douglas setzte bereits ab 1973 auf Internationalisierung und ist mittlerweile in 19 europäischen Ländern aktiv. Im Jahr 2013/2014 erzielte Douglas einen Umsatz von 2,5 Mrd Euro. Neben dem Online-Shop betreibt Douglas über 1.200 stationäre Filialen in Europa.

Douglas hat seit 2012 den Geschenkefinder von excentos über das gesamte Sortiment im Einsatz.

Die Aufgabe

Online Geschenke finden - für jedermann und jeden Anlass

  • passende Geschenke aus dem extrem großen Sortiment von über 35.000 Artikeln empfehlen - und das mit Top-Performance
  • individuelle Geschenke-Empfehlungen für jede Altersstufe und jeden Persönlichkeitstyp unterbreiten
  • Conversion erhöhen und durch Upselling die Marge steigern
  • dynamische Anpassung der Geschenkeempfehlungen nach Saison (Weihnachts-Tipps, Oster-Geschenke, spezielle Produkte zum Valentinstag etc.)
  • permanent wechselnde Sortimente, Preise und Verfügbarkeiten vollautomatisch abbilden
  • die Empfehlungen sollen über alle Kategorien sinnvoll durchmischt sein und die spezielle Douglas-Verkaufsstrategie umsetzen

Unsere Lösung

Persönliche Beratung mit individuellen Geschenke-Vorschlägen

  • Angaben zu Alter, Persönlichkeit und Anlass werden berücksichtigt. Das Empfehlungsverhalten wurde in enger Zusammenarbeit mit Verkaufs-Experten modelliert.
  • ausgewogene und Kategorie-übergreifende Empfehlungsliste: Produkte aus >4 Hauptkategorien unter Berücksichtigung von Marketing- und Merchandising-Regeln
  • schnelle Antwortzeiten der Recommendation-Engine trotz 35.000 Artikel und komplexer Beratungs-Anfragen. Verteilte Rechner-Architektur, Load-Balancing und Single Page App garantieren Top-Performance
  • der Fragenablauf wird automatisiert an die Saison angepasst und passende saisonale Angebote (z.B. Weihnachten, Valentinstag, Ostern) werden in der Empfehlungsliste bevorzugt. So können wir bereits mehrere Wochen vor der Weihnachts-Saison das Empfehlungsverhalten für die Top-Seller überprüfen.